Aktuelle Zeit: 12. Dez 2018, 18:28

  Neue Beiträge

Ereignisse!!!
von: Mister C 17. Okt 2018, 23:07 zum letzten Beitrag 17. Okt 2018, 23:07

Was habt ihr gelesen?
von: Alex C 13. Aug 2018, 17:25 zum letzten Beitrag 13. Aug 2018, 17:25

Lesenswertes
von: Alex C 10. Mär 2015, 20:49 zum letzten Beitrag 10. Mär 2015, 20:49

  Suche



Erweiterte Suche

  Kategorien

Kategorie
alle Themen allgemein erstmal hierhin

Kategorie

Kategorie


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 10   [ 91 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte
BeitragVerfasst: 21. Okt 2009, 22:20 
Administrator
Administrator||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 1078
Geschlecht: männlich
da wot 4to Clostermann goworil toga pered tolpoj mülheimowskogo naroda : "Große arbeiten stehen uns bevor, ich erinnere an die Millionen fordernde Entwässerung, an den Werftausbau, den Brückenbau als kommende Hauptaufgaben, ganz abgesehen von den ebenfalls hunderttausende verlangenden kleinen Projekten, die im einzelnen aufzuführen ich mir ersparen möchte. Freilich können wir diese Aufgaben auch allein und so weit notwendig, im Verein mit Cöln lösen, aber dann würden wir auch die auf uns entfallenen Kosten allein zu tragen haben, Kosten, die , wenn sie von einer Gesamtstadt Cöln getragen würden, verhältnismäßig leicht auf breiten Schultern ruhen, die aber, von Mülheim allein getragen, empfindlich schwer empfunden würden; eine starke Heraufsetzung der Steuern ließe sich nicht vermeiden und würde Mülheim besonders drückend sein, wenn einmal- und sie kommt einmal ganz gewiss- eine schlechte Konjunktur einsetzen sollte..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte
BeitragVerfasst: 21. Okt 2009, 22:32 
Vielschreiber
Vielschreiber||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 923
Geschlecht: männlich
Highscores: 38
gut ti eto i prochtesch, :thumbup:

Naschet Fazita:
"Snachala gorod sagresnili potom podumali kak ego ochistit^^"
Tut v knigi poluchsche viroschenie saftra dnem perepeschu.

Tut ische naschet Mulheimer Klärwerk istoriju, raskasivaetsja kak iskli mesto, kak potom bili problem s Chemicheskoi Fabrikoi, i nemnogo o buduschem etoi klarwerk.

Photografija: Mulheime Hafen 1934;
Mülheim, Carlswerk und Umgebung 1934;

ps. pohosche Carlswerk sanimala bolschuu chast mulheima(horoschaja fotografija^^)

A gramatiku ne smotri osobo, wseravno peredelovat budem, strano Word ne odnoi oschibki ne pokasal, i vrodebi ja wosnovnom Zitati perepisoval :?

_________________
TODO List:
Analyze existence... Annihilate possible Contradictions... Create unbearable Fear...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte
BeitragVerfasst: 21. Okt 2009, 22:39 
Vielschreiber
Vielschreiber||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 923
Geschlecht: männlich
Highscores: 38
Güterbahnhof Mülheim und Umgebung(photo)
Bergisch Gladbacher str.(photo)
Mülheim-Nord (photo)
Mülheim-Nord/Stammesheim (photo)


Wot eti kartini vse imeeut vaschnuu rol,

So eto pervaja kniga, saftra esche bistra spischu naschet klarwerk i fazit ot Johann Paul,
i saimus 2toroi knigoi. :thumbup:

_________________
TODO List:
Analyze existence... Annihilate possible Contradictions... Create unbearable Fear...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte
BeitragVerfasst: 21. Okt 2009, 22:41 
Vielschreiber
Vielschreiber||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 923
Geschlecht: männlich
Highscores: 38
I usnai pls chem Carlswerk sanimalas nawerno panzerami ^^

_________________
TODO List:
Analyze existence... Annihilate possible Contradictions... Create unbearable Fear...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte
BeitragVerfasst: 21. Okt 2009, 23:59 
Administrator
Administrator||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 1078
Geschlecht: männlich
ja znaju Carlswerk o4en ogromnyj komplex zawodow byl i jest, oni proizwodjat do sih por kabelja ^^)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte
BeitragVerfasst: 22. Okt 2009, 12:18 
Vielschreiber
Vielschreiber||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 923
Geschlecht: männlich
Highscores: 38
Kabelja ^^,
sehr gut nam bi hintergrund immeno etoi fabriki,
i togda mi fast fertig.

schas nachnu peripisovat.

_________________
TODO List:
Analyze existence... Annihilate possible Contradictions... Create unbearable Fear...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte
BeitragVerfasst: 22. Okt 2009, 12:25 
Administrator
Administrator||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 1078
Geschlecht: männlich
ne menee wazhna fabrika andreae w kotoroj rabotali bolee 5000 4elowek, a takzhe wazhna Troponwerke AG i C.P. Schunck

PS. hintergrund ot Carlswerka mozhesh pro4itat w wikipedii
http://de.wikipedia.org/wiki/Felten_&_Guilleaume
i wot tut http://www.rheinische-industriekultur.d ... assung.pdf


" Nicht zuletzt spielte auch die Arbeitsethik des in Mülheim ansässigen protestantischen Bürgertums ein bedeutende Rolle. Schiffahrt, Handel und Industrie konnte so gedeihen. In Mülheim ansässige Firmen wie Andreae (Textil), Felten & Guilleame / Carlswerk (Kabelproduktion), Lindgens oder Böcking (Metallverarbeitung) waren auch ausserhalb des Rheinlandes bekannt. "


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte
BeitragVerfasst: 22. Okt 2009, 14:10 
Vielschreiber
Vielschreiber||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 923
Geschlecht: männlich
Highscores: 38
Vot i konez k wasserwerku alles sogut wie es ging zussamen gefasst(Da es hier viel zu viel verhandlungen im Buch gibt, was nicht erwahnswurdig ist )
:-/ --->

Schließlich hat die Verwaltung entschieden, dass es eine Wasserwerk in Mülheim errichtet werden soll. Erst viele Jahre später war es möglich diese zu bauen, auf Grund mehrere Probleme, die sowohl im rechtlichen als auch räumlichen Bereich legten(Bsp. Chemische Fabrik Lüttingen als Nachbar; geografische Lageprobleme).
Zum dem allen kommt ein grundsetzende Fazit:“Erst musste die Umwelt belastet sein(Fischsterben, Grundwasserverunreinigung), ehe über Abhilfe nachgedacht wurde. (Johann Paul)
Die Anlage war zwar schon damals fertig, könnte aber noch nicht wasser komplett reinigen. Es musste viele Verbesserungen Vorgenohmen werden bis es im 1963 Trinkwasser und später auch Betriebswasser für Bayer Leverkusen und die Mülheimer Industrie herstellen könnte.

_________________
TODO List:
Analyze existence... Annihilate possible Contradictions... Create unbearable Fear...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte
BeitragVerfasst: 22. Okt 2009, 14:12 
Vielschreiber
Vielschreiber||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 923
Geschlecht: männlich
Highscores: 38
Na gut fabriki ja na tvou dolu poka ostavlu, poprobuu spater
o.g. Fotographii soskaniravat,
solll ich?

potom 2toruu knigu chitat budu

_________________
TODO List:
Analyze existence... Annihilate possible Contradictions... Create unbearable Fear...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte
BeitragVerfasst: 22. Okt 2009, 14:37 
Administrator
Administrator||
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 1078
Geschlecht: männlich
4egoto mne ne nrawisa twoj fazit :-/ , nado konkretno 1900 god, dapustem mülheimer bürger hatten mit schlechter wasserversorgung zu kämpfen, so waren xx personen ducrh wasser erkrankt, man hat dies und jenes versucht zu machen um die Abwässerung und wasserversorgung zu verbessern ili es gab keine möglichkeit aus finanziellen gründen die stadt ordentlich mit wasser zu versorgen. was hat die politik konkret unternommen? Fazit, es waren nur reiche bürger einigermaßen gut versorgt / Fazit, auch 1900 war die Wasserversogung auf dem stand der xxxx jahre. Köln z.b hatte bessere Anlagen.... (toest srawnenie bylo li gdeto eta problema w eti goda lutsche reschena 4em w mülheime)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 10  [ 91 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de